Tuina-Chinesiche Massage

Die Massagetherapie ist die älteste Therapiemethode der Chinesischen Medizin. Noch bevor Steinspitzen oder später Metallnadeln in der Akupunktur Anwendung fanden, wurden Krankheiten mit Massage  behandelt, um Leiden und Krankheiten zu lindern. Frühe Heilkundige erfuhren, dass spezifische Punkte durch gezielte Impulse eine bestimmte Wirkung erzielen. Diese Punkte und ihre Verbindungen untereinander wurden auf  Bahnen entdeckt, die man heute als Meridiane bezeichnet.

 

 

Tuina-Chinesische Massage

Die manuelle Therapie der Chinesen ist eine der fünf Therapieformen der Chinesischen Medizin. Sie umfasst muskuläre Massage, Akupressur, Gelenkmobilisationen, Dehnungen bis hin zu chiropraktischen Manipulationen.

 

 

Behandlungsablauf

Auch für die Tuinabehandlung ist die Diagnostik von entscheidender Bedeutung für den Erfolg der Behandlung. Vor einer ersten Behandlung, ist auch bei einer Massagetherapie die Aufnahme eines Befundes, eine Erfassung des allgemeinen Gesundheitszustandes und eine Puls- und Zungendiagnostik notwendig.

Die Behandlung und die eingesetzten Massagemethoden richten sich dann nach dem Befund.

Oft wird ein spezielles Tuinaöl eingesetzt, das hilft Blockaden zu lösen und die manuellen Maßnahmen zu unterstützen. Zusätzliche Wärmeanwendung und  Arbeit mit Schröpfgläsern oder anderen Hilsmitteln können die Behandlung ergänzen.

Eine Kurzbehandlung direkt nach einer Akupunktur hilft das durch die Nadeln schon entspannte Gewebe zusätzlich zu lösen und Blockaden zu beseitigen oder zu vermindern.

Eine reine Tuina-Massage-Anwendung dauert entweder 25 oder 45 Minuten.

Traditionelle Chinesische Medizin Praxis Lucas in Husum
Traditionelle Chinesische Medizin Praxis Lucas in Husum
Traditionelle Chinesische Medizin Praxis Lucas in Husum

Praxis für Chinesische Medizin
Wolfgang Lucas
Heilpraktiker
Schulstr. 4
25813 Husum
Telefon: +49-4841-3099
E-Mail: info@tcm.praxis-lucas.de

Sprechzeiten

Montag - Samstag nach Vereinbarung