Chinesische Arzneitherapie

„Die Chinesische Arzneimittellehre – als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin – ist eine seit mehr als zwei Jahrtausenden praktizierte und bewährte Heilweise. Sie verwendet überwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Sie alle haben in unzähligen Anwendungen ihre heilende Wirkung erwiesen. Heute wird dabei natürlich dem Artenschutz  Rechnung getragen“ AGTCM

 

 


 

 

Chinesische Arzneitherapie

Jeder Patient erhält nach genauer Diagnose ein individuell abgestimmtes Rezept. Dabei wird die Konstitution und aktuelle Lebenssituation berücksichtigt.

Klassische Anwendung erfordert das längere Kochen der Zutaten. Moderne Zubereitungsformen sind Granulate, die zu einem Tee aufgegossen werden können, gepresste Kräutertabletten, die mit warmen Wasser eingenommen werden, oder aber auch hydrphile konzentrate in Tropfenform.

Traditionelle Chinesische Medizin Praxis Lucas in Husum
Traditionelle Chinesische Medizin Praxis Lucas in Husum

Wer kann chinesische Arzneimittel einnehmen?

Chinesische Kräuter können in jeden Alter eingenommen werden. Ich pase die Dosierung der individuellen Rezptur dem Alter und Lebensgewohnheiten der Patientin/des Patienten an. Kinder erhalten auch Tees aus Granulaten oder Tropfen. 

Als Patient werden Sie regelmäßig untersucht um sicherzustellen, daß die angewendete Verordnung noch immer angezeigt ist. Die Zusammensetzung der Rezeptur wird dabei im Verlauf der Behandlung dem Genesungsprozeß angepaßt.

Wie lange und in welcher Form weden die Arzneimittekl eingenommen?

Traditionell werden chinesische Arzneimittel in Form von Tees oder Abkochungen eingenommen, daß heißt die genischetn Arzneimittel werden in Wasser für 30-60 Minuten gekocht.

Heute werden oft konzentrierte Extrakte in Granulatform als Pulver oder Tablettenform verordnet. Daneben gibt es auch hydrophile Konzentrate in Tropfenform.

In der Regel werden die Tees oder Fertigmischungen täglich eingenommen. Die Behandlung erstreckt sich über einige Wochen oder auch mehrere Monate, abhängig vom Schweregrad und Dauer der Erkrankung und dem Genesungsfortgang.

Regelmäßige Untersuchungen gewährleisten, daß die Rezeptur noch angemessen ist oder ergeben daß sie angepaßt werden muß.                 (zitiert in Anlehnung an den Flyer der AGTCM)                  

Praxis für Chinesische Medizin
Wolfgang Lucas
Heilpraktiker
Schulstr. 4
25813 Husum
Telefon: +49-4841-3099
E-Mail: info@tcm.praxis-lucas.de

Sprechzeiten

Montag - Samstag nach Vereinbarung